2020
Schreibe einen Kommentar

Gaststart 2. Lauf Nürburgring Langstrecken-Serie vom 17.04.2021

Wie im vergangenen Jahr, starte ich auch im Jahr 2021 zusammen mit dem deutschen Team «Max Kruse Racing» an einigen Rennen der «NLS» Nürburgring Langstrecken-Serie auf der Nordschleife. Vergangenes Weekend war es dann endlich soweit – nach knapp einem halben Jahr dufte ich endlich wieder auf die Nordschleife!

Im freien Training am Freitag durfte ich wieder die frische Eifel-Luft schnuppern und kam von Anfang an wieder gut mit dem VW Golf GTI TCR zurecht. Das Team hat über den Winter einen super Job gemacht und die Autos nochmals verbessert – TOP!

Ich «teilte» das Auto mit meinem Landsmann Frédéric Yerly und dem Holländer Tom Coronel. Am Samstagmorgen belegten wir mit unserer Startnummer #333 nach dem Qualy den 2. Rang – direkt hinter unserem Schwester-Auto mit der #10.

Das Rennen dauerte 4 Stunden. Den ersten Stint und somit auch den Start übernahm Tom. Er konnte das Auto an die Spitze setzen und sogar einen Vorsprung auf die #10 aufbauen. Nach ca. 80 Minuten war ich an der Reihe. Auch ich konnte den Abstand halten und übergab nach 9 Runden das Steuer an Fred. Aufgrund eines technischen Problems an unserem Fahrzeug schlossen unsere Gegner in der letzten Runde zwar auf, konnten uns aber nicht mehr schnappen. So konnten wir das Rennen gewinnen! DOPPELSIEG für das Team «Max Kruse Racing» – was für ein Erfolg!

Es war eine super Leistung vom ganzen Team – alles hat gepasst. VIELEN DANK AN ALLE!

Wir waren noch nie so schnell auf der Nordschleife unterwegs wie an diesem Wochenende… auch konnte ich meinen persönlichen Rundenrekord knacken… 😉

Das nächste Rennen findet bereits in zwei Wochen statt – dann geben wir nochmals Vollgas!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.