2019, News, Rennbericht
Schreibe einen Kommentar

VLN 1 Langstreckenrennen vom 23. März 2019

 

Vergangenen Samstag startete endlich die VLN-Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring in die neue Saison – und mittendrin unser Girls-Only Team!

Der Renntag begann mit starkem Nebel, sodass das Qualifying und das Rennen gekürzt und nach hinten verschoben werden mussten.

Das Qualifying startete erst um 12.30 Uhr und wurde auf 1 Stunde verkürzt. Durch ein reifentechnisches-Problem im Qualifying konnten wir unsere Strategie nicht so umsetzen, wie geplant – war aber nicht weiter schlimm – unser Mechaniker(innen)-Team ist ja noch in der Lernphase!

Mit Verspätung erfolgte dann um 15:28 Uhr der Start zum ersten VLN Langstreckenrennen der Saison 2019. Aufgrund der sehr verstäteten Startzeit, wurde das Rennen von 4 Stunden auf 2 Stunden 45 Minuten gekürzt. Zusammen mit Carrie Schreiner, Völklingen (D) und Ronja Assmann, Golßen (D) rockten wir das Ding!

Nach 17 gefahrenen Renn-Runden wurde die weiss/schwarz karrierte Flagge geschwenkt und unser  „Girls only – ready to rock the Green Hell“ – Team belegte einen fantastischen 2. Platz in der Klasse SP3T ! Als Tüpfelchen auf dem I fuhren wir auch noch die schnellste Rennrunde in unserer Klasse – und diese war sogar von mir J

Wir Mädels lagen die meiste Zeit sogar in Führung.  Aber aufgrund der verkürzten Renndistanz und der Vorbereitung auf das 24 Stunden Rennen entschied man sich, zu Trainingszwecken alle 3 Fahrerinnen gleich lange in den Volkswagen Golf GTI TCR zu setzen, anstatt den sicheren Sieg nach Hause zu fahren. Das war ja auch ganz ok.

NOW: WE ARE READY FOR MORE!

Vielen Dank an alle Mädels, an WS-Racing, an alle Sponsoren und Vertreter der Presse und den Medien für die tolle Zusammenarbeit!

Der 2. VLN-Lauf findet vom 12. – 13. April 2019 statt – Wir freuen uns alle sehr darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.